Matthias Neufeld informiert sich bei der Tafel

Matthias Neufeld, der Bewerber der CDU um das Amt des Verbandsbürgermeisters, besuchte Ende August zusammen mit seiner Ehefrau und Landrat Dietmar  Seefeldt die Tafel Bad Bergzabern. Die Vorsitzende Mathilde David und Annemarie Heller als Stellvertreterin informierten die Politiker über die Probleme der hiesigen Tafel. Durch den Zustrom von Flüchtlingen aus der Ukraine und die sich verschärfenden finanziellen Probleme vieler Kunden*innen steht die Bergzaberner Tafel an der Grenze ihrer Leistungsfähigkeit und bat die Politik um Unterstüzung bei der Suche nach Lösungen.


bfg 08/2022 

Informationsbesuch bei der Tafel Bad Bergzabern

Katrin Flory (im Bild 2. von rechts), Bürgermeisterin von Klingenmünster und Bewerberin um den Posten des Verbandsbürgermeisters der VG Bad Bergzabern, kam in Begleitung von Minister Alexander Schweitzer zu einem Informationsbesuch zur hiesigen Tafel. Sie konnten sich von der Arbeit der vielen freiwilligen Helferinnen und Helfer ein Bild machen. Annemarie Heller, die stellvertretende Leiterin der Tafel (im Bild rechts), berichtete von den Problemen, die wir hier durch den starken Zustrom von Geflüchteten haben, aber auch von den Lebensmitteln, deren Mengen in den letzten Monaten stark reduziert wurden. Kurzfristige Lösungen sind leider nicht in Sicht.


bfg 08/2022 

Treffen der Südpfälzer Tafeln in Bad Bergzabern

Bei einem Treffen der südpfälzischen Tafeln aus Herxheim, Landau, Neustadt a.d.Wstr., Grünstadt, Speyer, Annweiler, Wörth a.Rh. und Edenkoben bei der gastgebenden Tafel Bad Bergzabern wurden Probleme bei der Beschaffung und Verteilung von Lebensmitteln besprochen und Erfahrungen ausgetauscht. Alle Tafeln haben im Wesentlichen die gleichen Probleme: Zu wenig Ware für zu viele Kunden!
In diesem Zusammenhang wurde auch die schwierige Arbeit von Usch Bisanz (im Bild rechts), Vorsitzende der Tafel Wörth und Brgitte Fuhr (2. Vors.) gewürdigt, die sich um die Verteilung der Ware in der Südpfalz kümmern. Mathilde David, die Vorsitzende der Tafel BZA, bedankte sich bei den beiden Frauen mit einem wunderschönen Blumenstrauß.


bfg 07/2022 

Zonta - Club überreicht Scheck für Tafelarbeit

Susanne Faber, die Vorsitzende des Zonta - Clubs Bad Bergzabern, überreichte der Vorsitzenden der Tafel Bad Bergzabern Mathilde David einen Scheck in Höhe von 1000 EUR für die Arbeit der Tafel. Der Betrag wird auch dringend für die Anschaffung eines neuen Fahrzeuges benötigt, das in den nächsten Monaten beschafft werden soll.
Ein großes Dankeschön an den Zonta - Club!